KYS

Wissenswertes

An dieser Stelle behandeln wir interessante Bereiche der Zahnmedizin. Auch praxisinterne Themen und häufig gestellte Fragen werden in dieser Kategorie dargestellt.

Transparente Kosten

Bei uns werden Sie vor der Behandlung über entstehende Kosten, die nicht von der Krankenkasse übernommen werden, aufgeklärt.

Zahnzusatzversicherung

Vorausschauend können wir Sie rechtzeitig beraten, wie sinnvoll in Ihrem individuellen Fall eine Zahnzusatzversicherung sein kann. Solche Versicherungen übernehmen in den meisten Fällen einen Teil der entstehenden Kosten, die von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen werden.

Schließen Sie selber rechtzeitig eine Zusatzversicherung ab, kann sich dies durchaus lohnen.

Krankenkassenzuschüsse

Die Festzuschüsse der Krankenkassen zum Beispiel für Zahnersatz sind u. a. von der Art des Ersatzes und dem Material abhängig. Zusätzlich zu den gesetzlichen Mindestfestzuschüssen steigen die Zuschüsse durch ein geführtes Bonusheft um 20 % bei 5 Jahren und 30 % bei 10 Jahren lückenlosen Heftes.

Eine Jährliche Kontrolluntersuchung macht sich also bezahlt! In besonderen Fällen geben die Krankenkassen einen doppelten Festzuschuss im Sinne der Härtefallregelung.

Professionelle Zahnreinigung

Seit dem 01.01.2004 erstatten die gesetzlichen Krankenkassen nur noch einmal jährlich die Entfernung von Zahnstein. Für Patienten, die darüber hinaus etwas für schöne Zähne, gesundes Zahnfleisch, festen Knochen und gegen Parodontitis tun möchten, bieten wir eine professionelle Zahnreinigung (PZR) an.

Die PZR umfasst in unserer Praxis eine schonende aber gründliche Entfernung von harten und weichen Belägen sowie Verfärbungen. Im Anschluss werden die Zähne poliert und mit einer speziellen Flüssigkeit versiegelt. Dies ist ein ausgezeichneter Schutz vor Zahnverfärbungen, Zahnsteinansatz, Zahnfleischentzündungen und Karies. Diese Behandlung sollte je nach Bedarf regelmäßig wiederholt werden und ist keine Kassenleistung.

Einige gesetzliche Krankenkassen bezuschussen die PZR jedoch, z. B. mit 80 % vom Gesamtbetrag.

Bitte sprechen Sie uns an.

Zahnersatz "Made in Germany"

Die laufenden Pressemeldungen können einen schon verunsichern: Wo wurde mein Zahnersatz eigentlich hergestellt? Vielleicht in Polen, Spanien oder China?

Uns ist eine höchstmögliche Qualität und damit das Wohl unserer Patienten wichtiger als billige Alternativen aus dem Ausland. Deshalb werden bei uns Zahnersatz und kieferorthopädische Geräte direkt im Praxislabor angefertigt. Nur so können wir die Qualität bereits während der Herstellung kontrollieren. In wenigen Ausnahmefällen, z. B. wenn ein Techniker im Urlaub ist, arbeiten wir auf Ihren Wunsch mit ausgewählten Laboratorien der Region zusammen.

Zahnersatz, den Sie in unserer Praxis erhalten, ist somit garantiert zu 100 % "Made in Germany".